IDEXX Laboratories, Inc. Datenschutzrichtlinien

 

Bei IDEXX respektieren wir die Privatsphäre der Kunden und Besucher, die unsere Dienste nutzen und unsere Websites besuchen und sind bestrebt, personenbezogene Daten sicher und vertraulich zu behandeln. Deshalb haben wir die in dieser Erklärung beschriebene Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) verabschiedet.

Beachten Sie bitte, dass Ihre Daten gegebenenfalls in anderen Ländern als Ihrem Wohnsitzland verarbeitet und in die Vereinigten Staaten, in Länder der Europäischen Union und an andere Standorte weitergeleitet und dort verarbeitet werden können.

 

1. Hinweis

 

Diese Richtlinie enthält unter anderem Informationen, welche Daten wir von Ihnen sammeln und wie wir diese verwenden oder offenlegen können und wie wir sie schützen. Lesen Sie diese Richtlinie bitte sorgfältig und kontaktieren Sie uns unter den folgenden Adressen oder Nummern, wenn Sie Fragen zum Inhalt oder Bedenken haben, was die Nutzung Ihrer Daten angeht:

  • E-Mail: chiefprivacyofficer@idexx.com
  • Telefon: 1-888-557-6518
  • Fax: 1-888-557-6518 (zu Händen des  Datenschutzbeauftragten, Chief Privacy Officer)
  • Post: IDEXX Laboratories Inc., Attention: Chief Privacy Officer, One IDEXX Drive, Westbrook, Maine 04092, USA

 

Kategorien der erhobenen Daten

Wir können eine Vielzahl an persönlichen Daten in Verbindung mit dem Angebot und Verkauf unserer Produkte und Dienste sammeln, darunter Folgende (1) Informationen, die wir direkt von Ihnen über unsere Webseiten („Websites”), Anwendungen, Umfragen oder in anderer Form erhalten, wie Name, Anschrift, Kreditkartennummer, Bankdaten (wenn Sie sich für das Lastschriftverfahren entscheiden) und andere Kontaktdaten; (2) Informationen über Ihre Transaktionen mit uns, wie Kontenbewegungen, darunter der Kauf verschiedener Produkte und Dienste; (3) öffentlich verfügbare Daten, die wir von Dritten erhalten, darunter demographische oder geschäftliche Informationen sowie Präferenzen und Ansichten über verschiedene Themen und (4) Informationen, die wir von Kreditauskunfteien in Verbindung mit einer Kreditanfrage Ihrerseits erhalten, die Kontendaten und/oder Kreditinformationen beinhalten können.

 

Daten, die über IDEXX-Websites erhoben werden

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, ist es möglich, dass wir verschiedene Daten von Ihnen abfragen und erheben. Daten können direkt durch IDEXX, eine Tochtergesellschaft von IDEXX oder einen Dritten, erhoben und gepflegt werden, der nach unseren Anweisungen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und/oder vertraglichen Verpflichtungen über den Schutz Ihrer Daten arbeitet. Wenn Sie IDEXX über unsere Websites für Einkäufe, Dienstleistungen, Anfragen und/oder zu einem anderen Zweck personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie zu, unter anderem auch der Erhebung, Nutzung und Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten durch IDEXX zu dem Zweck, zu dem sie von Ihnen zur Verfügung gestellt wurden, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Technische Informationen—Die Internet Protocol (IP) Adresse, die Ihrem Computer oder Netzwerk durch Ihren Internetserviceprovider (ISP) zugeteilt wurde, wird von unseren Websites erkannt, und eine Vielzahl an anderen technischen Informationen, wie beispielsweise Browser-Art und Verbindungsgeschwindigkeit, wird ebenfalls gesammelt.

Registrierungsdaten—Wenn Sie sich registrieren, für einen Service anmelden oder uns per E-Mail oder auf unseren Webseiten kontaktieren, werden Ihre individuelle E-Mail-Adresse und andere persönliche Daten gesammelt und gespeichert. Zu den Registrierungsdaten zählen Name, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Informationen über Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation sowie andere Informationen, die für ein bestimmtes IDEXX-Programm, für Werbezwecke oder einen Service erforderlich sind.

Kreditkartendaten—Wenn Sie Produkte oder Dienste im Rahmen von IDEXX Online Orders kaufen, werden die Kreditkarteninformationen, die Sie durch IDEXX Online Orders eingeben, wie Name, Adresse, Kreditkartennummer und Verifizierungsnummer, direkt an einen externen Zahlungsverarbeiter weitergegeben. IDEXX speichert und behält keine Kreditkarteninformationen, die durch IDEXX Online Orders eingegeben werden.

Über Cookies—Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner oder mobilen Gerät platziert werden. Sie ermöglichen Nutzern eine effiziente Navigation durch unsere Websites und das Ausführen bestimmter Website-Funktionen. Zudem werden Cookies von Webentwicklern zum Analysieren Ihrer Website-Nutzung verwendet, damit die Website Ihren Anforderungen entsprechend aktualisiert und verbessert werden kann. Da Cookies bei der Optimierung und Aktivierung von Website-Funktionen eine zentrale Rolle spielen, können Sie durch das Deaktivieren von Cookies den Zugriff auf gewisse Funktionen verlieren.

 

Cookies von IDEXX-Websites

IDEXX-Cookies—IDEXX-Cookies speichern Ihre getroffenen Auswahlen oder Präferenzen und tragen so dazu bei, Ihre Nutzererfahrung auf der IDEXX-Website zu verbessern. Diese Cookies ermöglichen uns die Nutzerauthentifizierung bestimmter IDEXX-Web-Applikationen, die Gestaltung einer personalisierten Nutzererfahrung, die Speicherung Ihrer Angaben bzgl. Ihres Einverständnisses zu unserer Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät und die Durchführung anderer Personalisierungsfunktionen. Wir können mithilfe dieser Cookies auch mehr über das Navigationsverhalten von Nutzern unserer Website erfahren. Wenn Sie die IDEXX-Cookies deaktivieren, können Sie die IDEXX-Websites weiterhin nutzen, haben aber unter Umständen keinen oder nur begrenzten Zugriff auf bestimmte Dienste. Informationen bezüglich der Deaktivierung der Nutzerverfolgung durch IDEXX-Cookies für alle Websites sind unten im Abschnitt Cookies deaktivieren oder löschen aufgeführt.

Google Analytics Cookies—Google Analytics Cookies (z. B. utma, utmb, utmc, utmz, utmv) sammeln aggregierte Informationen über das Nutzungsverhalten von Besuchern unserer Website, z. B. wie viele Nutzer unsere Website nur einmal besuchen, welche Seiten unserer Website Sie besuchen, wie lange Sie auf unserer Website bleiben und wie Sie auf unsere Website zugegriffen haben, ob auf direktem Weg, über einen weiterleitenden Link, eine Website-Suche oder eine Werbekampagne, z. B. eine Anzeige oder einen E-Mail-Link. Diese Daten werden dann aggregiert, um uns das Nutzungsverhalten unserer Website-Besucher näherzubringen, sodass wir Ihre Nutzererfahrung optimieren können. Von Google Analytics Cookies gesammelte Informationen werden möglicherweise an Google übermittelt und dort gespeichert und unterliegen den Datenschutzrichtlinien von Google. Informationen bezüglich der Deaktivierung der Nutzerverfolgung durch Google Analytics für alle unsere Websites sind unten im Abschnitt Cookies deaktivieren oder löschen aufgeführt.

Cookies deaktivieren oder löschen—Informationen zum Löschen oder Kontrollieren von Cookies finden Sie unter aboutcookies.org. Bitte beachten Sie, dass Sie durch das Löschen von Cookies oder das Deaktivieren zukünftiger Cookies unter Umständen nicht mehr auf bestimmte Website-Funktionen zugreifen können. Wenn Sie die auf Ihrem Rechner oder Gerät platzierten Cookies einschränken oder blockieren möchten, müssen Sie Ihre Browsereinstellungen ändern bzw. die Cookies blockieren.

Google Analytics ist eine Marke von Google Inc.

 

Nutzung der bereitgestellten Informationen

IDEXX nutzt Ihre persönlichen Daten lediglich, um auf Ihre Anfragen zu Produkten, Diensten oder Informationen zu reagieren, um unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber in Bezug auf Bestellungen oder Verträge zu erfüllen, um Zahlungen in Verbindung mit Bestellungen oder Verträgen zu verarbeiten oder für interne Zwecke, wie beispielsweise in den Bereichen Marketing, Promotions, Kundensupport, Websiteadministration und Feedback. Wenn Sie uns eine Postadresse, eine Telefon- oder Faxnummer oder E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen, erhalten Sie eventuell, sofern es die geltende Rechtsprechung gestattet, Postsendungen, Anrufe, Faxe oder E-Mails mit Informationen über neue Produkte und Dienste von IDEXX oder anstehende Veranstaltungen. Wir können zudem Statistiken über Kunden, Verkäufe oder den Webseitenverkehr erstellen und diese Informationen Dritten mit nicht persönlich identifizierbaren Daten zur Verfügung stellen.

 

Offenlegung von Daten

Daten können erforderlichenfalls für Geschäftszwecke innerhalb des Unternehmens IDEXX, an Tochtergesellschaften und Serviceprovider, wie zum Beispiel in den Bereichen Kontenverwaltung, Kundenservice, Transaktionsverarbeitung, Auskunfteien sowie zur Verarbeitung und Bereitstellung von Kontoauszügen, für Recherchen und Analysen und die Lieferung von Produkten und Diensten weitergegeben werden. IDEXX beruft sich auf vertragliche und andere Maßnahmen, damit Serviceprovider ein entsprechendes Niveau des Datenschutzes einhalten, das unserem eigenen entspricht.

IDEXX kann Daten ferner an Marketingpartner weitergeben, um Ihnen bestimmte Angebote unterbreiten zu können. Diese Parteien können jedoch lediglich für diesen Zweck auf Ihre persönlichen Daten zugreifen und diese verwenden. Wenn Sie für das Lastschriftverfahren optieren, werden wir bestimmte persönliche Daten außerdem an Ihr Finanzinstitut weitergeben, um die Zahlung in die Wege zu leiten. IDEXX verkauft keine E-Mail-Adressen, Telefon- oder Faxnummern oder andere persönliche Daten an andere Unternehmen. Wir geben Daten unter Umständen auch weiter, um bestimmte gesetzliche und regulatorische Anforderungen zu erfüllen, wenn wir der Ansicht sind, dass dies gesetzlich erforderlich oder notwendig ist, um unsere gesetzlichen Rechte oder die Rechte anderer zu schützen oder um Schäden zu verhindern oder entsprechend Ihren Anweisungen agieren.

Bei staatlichen Anfragen nach Daten halten wir uns an geltende Gesetze, die für uns und andere juristische Personen, die Ihre Daten verarbeiten einzuhalten sind; wir stellen Angaben nur soweit es rechtlich erforderlich ist bereit. Bei Inhaltsanfragen von Strafverfolgungsbehörden außerhalb der USA – mit Ausnahme von Notfällen (siehe die jeweils geltende Fassung des Electronic Communications Privacy Act von 1986 [Gesetz über den Datenschutz elektronischer Kommunikation]) – stellt IDEXX Inhalte nur aufgrund eines Durchsuchungsbefehls gemäß dem Verfahren des Rechtshilfeabkommens oder anderen Bemühungen zur Kooperation mit dem Justizministerium der Vereinigten Staaten bereit.

Unser übliches Vorgehen ist es, Personen, die unsere Websites oder Dienstleistungen benutzen, vor der Offenlegung über Anfragen nach ihren Daten zu informieren, es sei denn, dies ist gesetzlich verboten, oder es liegen außergewöhnliche Umstände, zum Beispiel ein Notfall, vor. Wir nehmen eine verspätete Benachrichtigung bei Ablauf eines bestimmten Offenlegungsverbots durch einen Gerichtsbeschluss vor oder wenn wir in gutem Glauben annehmen können, dass keine außergewöhnlichen Umstände mehr vorliegen oder wenn uns dies nicht anderweitig gesetzlich verboten ist. Mitarbeiter von Strafverfolgungsbehörden, die glauben, dass eine Benachrichtigung eine Ermittlung gefährden würde, müssen einen entsprechenden Gerichtsbeschluss einholen oder ein anderes angemessenes Verfahren nutzen, das feststellt, dass die Benachrichtigung verboten ist. Falls unsere Untersuchung Ihrer Daten darauf hinweist, dass ein laufender Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen vorliegt, ergreifen wir Maßnahmen, um einen weiteren Missbrauch zu verhindern, unter anderem auch Maßnahmen, durch die der Nutzer informiert wird, dass wir von seinem Fehlverhalten wissen.

 

2. Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Zustimmung

 

Wenn Sie der Nutzung Ihrer persönlichen Daten für die oben aufgeführten Zwecke seitens IDEXX, seiner Tochtergesellschaften oder Serviceprovider nicht zustimmen, oder wenn Sie keine Post, E-Mails, Anrufe oder Faxe über Produkte und Dienste von IDEXX erhalten möchten, können Sie IDEXX bitten, dies zu unterbinden, indem Sie den Chief Privacy Officer unter chiefprivacyofficer@idexx.com oder unter einer der oben angegebenen Adressen oder Telefon- oder Faxnummern entsprechend informieren. E-Mails, die in unserem Namen gesendet werden, beinhalten Anweisungen, dass die Zusendung von E-Mails nicht mehr gewünscht ist und die Adresse aus der Verteilerliste genommen werden soll.

 

3. Zugriff und Aktualisierung

 

Wenn Sie uns persönliche Daten mitteilen, können Sie uns unter chiefprivacyofficer@idexx.com oder unter einer der oben angegebenen Adressen oder Telefon- oder Faxnummern kontaktieren, um Zugriff auf die Daten zu erhalten, die wir über Sie bzw. Ihr Geschäft erhoben haben oder um uns Änderungen über derartige Daten mitzuteilen. Wenn Sie derartige Änderungen wünschen, werden wir Sie per E-Mail oder Fax kontaktieren und die Änderungen bestätigen. Nach der Bestätigung werden die vorherigen durch die neuen Daten oder Informationen ersetzt.

 

4. Sicherheit

 

Wir setzen kommerziell sinnvolle physische, technische und verfahrenstechnische Schutzmaßnahmen ein, um den unbefugten Zugriff, die Zerstörung, Nutzung, Änderung oder Offenlegung von persönlichen Daten zu verhindern. Wir weisen unsere Mitarbeiter an, dass Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu handhaben sind und dass der Missbrauch disziplinarischen Maßnahmen unterliegt.

Wenn Sie externen Parteien Daten zur Verfügung stellen, die Webseiten betreiben, die mit unserer Seite verbunden sind, gelten gegebenenfalls andere Regeln hinsichtlich der Erhebung, Nutzung und Offenlegung Ihrer persönlichen Informationen. Wir fordern Sie daher auf, die Richtlinien dieser Anbieter zu prüfen, bevor Sie sensible oder persönliche Daten angeben.

Unabhängig von Ihren oder unseren Vorkehrungen, gibt es keine „perfekte Sicherheit”. Wir können die Sicherheit von Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht sicherstellen oder gewährleisten, das heißt, Sie übermitteln sensible Daten auf Ihr eigenen Risiko hin.

 

5. Vollstreckung

 

Wir haben einen Selbstbewertungsprozess implementiert, um die Einhaltung der Bestimmungen dieser Richtlinie zu verifizieren. Bei Beschwerden hinsichtlich unserer Nutzung und/oder Offenlegung Ihrer persönlichen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Chief Privacy Officer unter den oben aufgeführten Kontaktinformationen. Wir untersuchen Beschwerden und sind bestrebt, sie unter Bezugnahme auf diese Datenschutzrichtlinie zu lösen. 

Wenn wir mit Nutzern aus dem Europäischen Wirtschaftsraum einen Konflikt in Bezug auf diese Datenschutzrichtlinie nach Benachrichtigung des Chief Privacy Officers sowie nach einer Untersuchung nicht beilegen können, haben wir uns einverstanden erklärt, entsprechend den Streitbeilegungsverfahren zu kooperieren, die seitens des Data Protection Panel bereitgestellt und von den EU Datenschutzbehörden für Streitigkeiten aus der EU oder EWR und von der Swiss Federal Data Protection und dem Information Commissioner für Streitigkeiten aus der Schweiz erstellt wurden. Sie können Ihre Beschwerde an das Sekretariat des Data Protection Panel an die folgende Adresse senden: Europäische Kommission, Directorate General Justice, Data Protection Panel, B-1049 Brüssel, Belgien; Telefon: +32 2 299 11 11; Fax: +32 2 298 80 94; E-Mail: ec-dppanel-secr@ec.europa.eu.

 

Änderungen beim Datenschutz

Es kann erforderlich werden, diese Richtlinie zu ändern, um Änderungen in Bezug auf die Art und Weise aufzugreifen, wie wir Informationen erheben und verwenden oder um Änderungen von Datenschutzgesetzen, Vorschriften und Branchenstandards zu reflektieren. Wir werden Sie rechtzeitig über wesentliche Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie informieren, unter anderem durch Links auf den IDEXX-Webseiten. Besucher sollten diese Seite regelmäßig aufrufen, um die aktuelle Richtlinie einzusehen.

 

Website

Diese Seite wird von IDEXX Laboratories, Inc., of Westbrook, Maine, U.S.A. verwaltet und unterhalten. Die Nutzung der Seite unterliegt den Nutzungsbestimmungen und bezeugt die Akzeptanz dieser Bestimmungen.

 

Letzte Aktualisierung: 18. November 2015