HPC für Quanti-Tray®

Bestimmung der heterotrophen Keimzahl leicht gemacht für Abfüll- und Produktionsanlagen

 
Bottled Water Recreational Water
 

Quantifizierung heterotropher Organismen in Wasser.

 

Vereinfachte Erkennung und Quantifizierung heterotropher Organismen

  • Kein Autoklavieren, Filtern oder Agar
  • Keine Koloniezählung oder Interpretation
 
HPC für Quanti-Tray
 

Fragen?

Rufen Sie an unter der Rufnummer 00800-433-99-111 oder senden Sie eine email an: kundenservice@idexx.com.

HPC für Quanti-Tray: Quantifizierung, auf die man sich verlassen kann

 

 
  • Praktische Probengröße von 100 ml—Test für Quellwasser, Transportfahrzeugwasser, Fertigungsstraßenwasser und Fertigprodukte.
  • Einfaches Verfahren erfordert keine spezielle Schulung.
  • Verwendet das gleiche Quanti-Tray® System wie Colilert®, Enterolert® und Pseudalert® für optimale Effizienz.
  • Ergebnisse sind in 44–72 Stunden gültig.
Produktinformationen

HPC für Quanti-Tray (Packung à 20 Stück)
Katalog Nummer: WHQT-20

HPC für Quanti-Tray (Packung à 200 Stück)
Katalog Nummer: WHQT-200

HPC für Quanti-Tray/2000 (Kombi-Packung à 20 Stück)
Katalog Nummer: WHQT2K-20

HPC für Quanti-Tray/2000 (Kombi-Packung à 200 Stück)
Katalog Nummer: WHQT2K-200

 

Kombi-Packungen:

Snap-Packs mit Quanti-Trays.

Funktionsweise von HPC für Quanti-Tray®

HPC für Quanti-Tray® wird für die Quantifizierung heterothropher Organismen in 100 ml Wasser verwendet.

 

Der Test basiert auf der patentierten Multiple Enzyme Technology™ von IDEXX zum Nachweis lebensfähiger heterotropher Organismen und erkennt wichtige Enzyme, die bekannterweise in diesen Organismen vorhanden sind. Dazu werden mehrere Enzymsubstrate verwendet, die bei einer Verstoffwechselung durch die im Wasser enthaltenen Bakterien blau fluoreszieren.

 

Das Proben/Reagenz-Gemisch wird in ein Quanti-Tray® gegeben, inkubiert und dann auf fluoreszierende Wells untersucht. Die Anzahl der fluoreszierenden Wells entspricht der MPN-Zahl für die Gesamtzahl heterotropher Organismen in der Originalprobe.

 

Der HPC für Quanti-Tray-Test weist Organismen bei 1 KbE pro 100 ml nach 44–72 Stunden Inkubation nach.

 

 

HPC für Quanti-Tray-Verfahren anzeigen/drucken 

 

Schrittweise Anleitung zur Verwendung des HPC für Quanti-Tray

 
 
 
 

Schritt 1

Reagenz zur Probe hinzugeben (Probe färbt sich rosa).

 
   
 

Schritt 2

In den Quanti-Tray® oder Quanti-Tray®/2000- geben.

   
 

Schritt 3

Den Tray unter Verwendung von Quanti-Tray® Sealer versiegeln und 44 Stunden inkubieren.

   
 

Schritt 4

Unter UV-Licht ablesen; blau fluoreszierende Wells zählen und mit der MPN-Tabelle vergleichen.

 

Häufig gestellte Fragen und Antworten

 

Welche Arten von Wasser können untersucht werden?

Der HPC für Quanti-Tray®-Test ist speziell für das Testen von abgefülltem Wasser vorgesehen. Proben aus in Flaschen abgefülltem Wasser werden an beliebiger Stelle im Herstellungsprozess (von der Wasserquelle bis zu den Transportfahrzeugen, Fertigungsstraßen und bis zum Fertigprodukt) entnommen.

 

Welche Werte gelten für die Inkubationszeit und die Inkubationstemperatur der Proben?

Wasserproben werden bei 36 ºC (±2 ºC) 44 Stunden lang inkubiert, und die Ergebnisse sind bis zu 72 Stunden gültig.

 

Was ist die Nachweisgrenze?

Der HPC für Quanti-Tray-Test weist heterotrophe Organismen bei 1 KbE pro 100 ml nach.

 

Beinhaltet der Test eine Vergleichslösung?

Für den HPC für Quanti-Tray-Test gibt es keine Vergleichslösung. Für Vergleichszwecke kann zur Ergebnisinterpretation eine Negativkontrolle herangezogen werden.

 

Sind Ergebnisse vor Ablauf von 44 Stunden gültig?

Ja, wenn sie positiv sind. Eine inokulierte HPC für Quanty-Tray-Probe, die vor Ablauf von 44 Stunden positiv ist, stellt einen bestätigten positiven Test dar. Für eine genaue quantitative Bestimmung der heterotrophen Keimzahl in einer Probe, sollte die Probe jedoch 44 und 72 Stunden nach der Inkubation abgelesen werden.

 

Sind Ergebnisse nach 72 Stunden gültig?

Ja, wenn sie negativ sind. Wenn eine inokulierte HPC für Quanty-Tray-Probe versehentlich länger als 72 Stunden inkubiert wird, zeigt das Fehlen von Fluoreszenz einen gültigen negativen Test an. Wenn sich jedoch nach 72 Stunden Fluoreszenz zeigt, ist das Ergebnis ungültig und der Test muss wiederholt oder verifiziert werden.

 

Welche Lagerungsbedingungen werden empfohlen?

Bei 2–25 ºC vor Licht geschützt lagern.

 

Welche Farbe und Konsistenz sollte das Testpulver aufweisen?

Das Reagenzpulver des „HPC für Quanti-Tray Tests“ sollte eine rosa Farbe sowie eine rieselfähige, granulierte Konsistenz aufweisen. Bei Bedenken wegen der Farbe oder der Unversehrtheit des Pulvers wenden Sie sich bitte an den technischen Kundendienst von IDEXX.

 

Wie sollte eine positive HPC-Probe kundenseitig entsorgt werden?

Erkundigen Sie sich bei Ihren regionalen oder überregionalen Ämtern in Bezug auf die vorschriftsmäßige Entsorgung von bakteriologischen Gefahrenstoffen in Ihrer Anlage.

 

HPC für Quanti-Tray: Alles, was Sie für zuverlässige Ergebnisse benötigen

 

Hinweis: Nicht in allen Ländern verfügbar.

 
 

Ressourcensammlung für HPC für Quanti-Tray

 

Ressourcensammlung für alle Produkte anzeigen.