Größe und Etikett der Boxen können variieren.

RealPCR BVDV RNA Mix

Bovines Virusdiarrhoe-Virus (BVDV)

Der IDEXX RealPCR BVDV Mix dient zum Nachweis der bovinen Virusdiarrhoe-Virus-RNA und wird in Kombination mit den gemeinsamen Reagenzien der IDEXX RealPCR-Plattform verwendet. Die Proben können mithilfe gemeinsam verwendeter Reagenzien und eines einzigen Real-Time PCR-Programms gleichzeitig zusammen mit anderen IDEXX-RealPCR-Reagenzien getestet werden.

* Verfügbarkeit/Vertrieb: Weltweit

 

Kontaktieren Sie uns

Test-Details


Funktionen

  • Identifizierung von BVDV RNA
  • Ergebnisse innerhalb von ca. 70 Minuten

Bestellnummer

99-56610 (100/Reaktionen)

Informationen zum Bovinen Virusdiarrhoe-Virus (BVDV)

Das Bovine Virusdiarrhoe-Virus (BVDV) unterdrückt das Immunsystem der Kuh, womit das Tier empfindlich für weitere Infektionen wird. Aus diesem Grund ist das BVDV eine der teuersten bovinen Krankheiten der Welt, die aufgrund der reduzierten Bestandsproduktivität, der eingeschränkten Gesundheit und der niedrigen Reproduktioneffizienz Verluste in Höhe von 12€–70€ pro Tier verursacht.1

Damit sich die Tiere nicht mit dem BVDV infizieren, muss die Infektionsquelle erkannt und eliminiert werden: Persistent infizierte Tiere, aufgrund derer die anderen Tiere der Krankheit kontinuierlich ausgesetzt sind.

Da persistent infizierte Tiere häufig gesund aussehen, ist ein sehr empfindlicher und genauer Test von großer Bedeutung. Fehler können teuer werden: So kann z. B. fälschlicherweise ein gesundes Tier aus der Produktion genommen werden oder ein infiziertes Kalb dem Bestand zugeführt werden.

Die Bestimmung des Bestandsstatus ist der erste Schritte zu einem Bestand ohne BVDV. IDEXX bietet ein vollständiges Portfolio an BVDV-Tests inklusive ELISAs Antikörper- und Antigenerkennung für Labore und schnelle SNAP-Tests sowie Point-of-Care-Tests für Veterinäre. Der IDEXX BVDV PI X2-Test und der IDEXX SNAP BVDV-Antigen-Schnelltest sind USDA-lizenziert.



* Nicht alle Produkte sind in jedem Land erhältlich und/oder registriert.

Literatur
1. Daten gespeichert bei IDEXX Laboratories, Inc., Westbrook, Maine,, USA