Fortbildungen für Tierärzte/-innen und TFA sowie Kongresse

Ob Seminare zu praxisrelevanten Themen, wissenschaftliche Vorträge zu aktueller Thematik oder Webinare – wir bieten regelmäßig Fortbildungen mit führenden Referenten oder internen Spezialisten an. Zusätzlich ermöglichen diese Veranstaltungen intensive Gespräche unter Kollegen.

Der Teufel steckt im roten Blutbild - Ursachensuche und Management bei Hund und Katze

Datum 31.08.2019 
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Jena
Teilnahmegebühr 89,- €
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referentinnen

Sarah Walther, Tierärztin, Tierklinik Jena Lobeda
Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Katharina Monig, Tierärztin, Tierklinik Jena

Fortbildungen sind ein fester Bestandteil des Berufsalltages eines jeden Tierarztes. Wir freuen uns daher, Sie in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Tierklinik Jena Lobeda zu einem regionalen Seminar im kleinen Rahmen begrüßen zu dürfen. Es erwartet Sie ein spannender Thementag rund um das rote Blutbild mit interessanten Diskussionen und praxisnahen Fallbeispielen.

Programm

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Bitte beachten Sie: die Seminare dieses Moduls sind über die entsprechenden Registerkarten auch einzeln buchbar. Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Seminare erhalten Sie einen Rabatt (150,- € für alle drei Seminare; regulär 177,- € / 59,- € pro Seminar bei Einzelbuchung).

Datum 04.09. / 23.10. / 20.11.2019
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Hamburg
Teilnahmegebühr 150,- €  (Sonderpreis bei Buchung aller drei Module)
ATF-Stunden 9 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referenten

Dr. Eva Reith, Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Dr. Nikola Pantchev, Fachtierarzt für Parasitologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Katzen sind mit 14,8 Mio. Tieren die beliebtesten Haustiere in Deutschland. In Hinblick auf virale und vektorübertragene Infektionen stellen sich Katzen anders dar als Hunde. So gibt es z. B. bei den gastrointestinalen Infektionen die Besonderheit, dass nur Katzen die gefährlichen Toxoplasma-Oozysten ausscheiden oder an Dickdarmdurchfall durch Tritrichomonas foetus erkranken. Die bei Katzen durch Retrovirusinfektionen (FIV und FeLV) induzierte Immunsuppression ist ein wichtiger Faktor bei den durch Vektoren übertragenen Erkrankungen. Und die Intensität des Zeckenbefalls bei der Katze entspricht, im Gegensatz zum Hund, nicht immer der tatsächlichen Exposition.
Anhand der Vermittlung von praxisnahem Hintergrundwissen sowie von interessanten Fallbeispielen erarbeiten wir Diagnostik und Therapie der Infektionskrankheiten der Katze.

Modul 1: Gastrointestinale Infektionen (Corona, Tritrichomonas, Giardien, E. coli, Clostridien und Co.) - 04.09.2019
Tagungsort: Lindner Park Hotel Hagenbeck

Modul 2: Virusinfektionen (FIV, FeLV, FIP, Calici und Co.) - 23.10.2019
Tagungsort: Lindner Park Hotel Hagenbeck

Modul 3: Reisekrankheiten und heimische Vektor-übertragene Infektionen - 20.11.2019
Tagungsort: Dorinth Hotel Hamburg-Eppendorf

Programm

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Bitte beachten Sie: dieses Seminar ist Teil der Modulreihe "Infektionskrankheiten bei der Katze". Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Seminare erhalten Sie einen Rabatt (150,- € für alle drei Seminare; regulär 177,- € / 59,- € pro Seminar bei Einzelbuchung) . Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, eines der Module Virusinfektionen (23.10.2019) oder Reisekrankheiten/Vektor-übertragene Infektionen (20.11.2019) einzeln dazuzubuchen.

Datum 04.09.2019
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Hamburg
Teilnahmegebühr 59,- € 
ATF Stunden 3 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referenten

Dr. Eva Reith, Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Dr. Nikola Pantchev, Fachtierarzt für Parasitologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Katzen sind mit 14,8 Mio. Tieren die beliebtesten Haustiere in Deutschland. In Hinblick auf virale und vektorübertragene Infektionen stellen sich Katzen anders dar als Hunde. So gibt es z. B. bei den gastrointestinalen Infektionen die Besonderheit, dass nur Katzen die gefährlichen Toxoplasma-Oozysten ausscheiden oder an Dickdarmdurchfall durch Tritrichomonas foetus erkranken. Die bei Katzen durch Retrovirusinfektionen (FIV und FeLV) induzierte Immunsuppression ist ein wichtiger Faktor bei den durch Vektoren übertragenen Erkrankungen. Und die Intensität des Zeckenbefalls bei der Katze entspricht, im Gegensatz zum Hund, nicht immer der tatsächlichen Exposition.
Anhand der Vermittlung von praxisnahem Hintergrundwissen sowie von interessanten Fallbeispielen erarbeiten wir Diagnostik und Therapie der Infektionskrankheiten der Katze.

Modul 1: Gastrointestinale Infektionen (Corona, Tritrichomonas, Giardien, E. coli, Clostridien und Co.)

Programm

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 07.09.2019 
Uhrzeit 14:00 - 18:30 Uhr
Ort Rostock
Teilnahmegebühr 89,- € (Frühbucherrabatt bis 12.08.2019)
129,- € (ab 13.08.2019)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referentinnen

Dr. Stephanie Nather, FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Anne Tiede, FTÄ für Kleintiere, GPCert SAM, Tierklinik Rostock

Fortbildungen sind ein fester Bestandteil des Berufsalltages eines jeden Tierarztes. Wir freuen uns daher, Sie in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Tierklinik Rostock GmbH zu einem regionalen Seminar im kleinen Rahmen begrüßen zu dürfen. Es erwartet Sie ein spannender Thementag rund um Krampfanfälle bei Hunden und Katzen mit interessanten Diskussionen und praxisnahen Fallbeispielen.

Programm

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 11.09.2019 
Uhrzeit 16:00-18:30 Uhr
Ort Ludwigshafen
Teilnahmegebühr 39,- € 
ATF Stunden 2 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referent

Dr. Anastasios Moschos, Key Account Manager GSA Pferd, Scientific Consultant, FEI Official Veterinarian, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Fortbildungen sind ein fester Bestandteil des Berufsalltages eines jeden Tierarztes. Um die Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit und die Beantwortung von Fragen zu gewährleisten, freuen wir uns, Sie gemeinsam mit der Tierärztlichen Klinik für Pferde, Dr. Bayer, Dr. Horstmann, Dr. Engl bei diesem regionalen Seminar im kleinen Rahmen zu begrüßen.

Programm  

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 12.09.2019 
Uhrzeit 19:00-20:00 Uhr
Ort Webinar
Teilnahmegebühr kostenfrei
ATF Stunden keine

Referentin

Dr. Alison Hall MA VetMB DipECVIM-CA (Internal Medicine) MRCVS European Specialist in Veterinary Small Animal Medicine

Polyuria/polydipsia (PUPD) is a frequent presentation in canine clinical practice. PUPD may arise through several physiological mechanisms. A sound understanding of the underlying pathophysiology and a rational work-up is essential to effectively investigate and manage these cases. During this webinar, we will discuss common causes of PUPD, and how the Minimum DataBase can help to focus further investigations.

• Briefly review the pathophysiology of PUPD
• Review the differential diagnosis list for PUPD
• Suggest a reasoned approach to working up these cases
• Demonstrate how to make the most of information from the Minimum DataBase in these cases
• Discuss how additional tests may be useful

Anmeldung

Datum 14.09.2019 
Uhrzeit 14:00-18:15 Uhr
Ort Bayreuth
Teilnahmegebühr 49,- €
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referent

Ralph Selder, Dr. med. vet., Key Account Manager, IDEXX Laboratories

Hämatologie ist heutzutage mehr als langweilige Zahlenreihen: Moderne Geräte wie der ProCyte Dx und der LaserCyte Dx bieten zusätzliche farbige Punktdiagramme (sog. DotPlots), mit welchen man mit nur einem Blick erstaunlich viele Ergebnisse erhält. Diesen Blick wollen wir mit Ihnen anhand spannender klinischer Fallbeispiele üben und vertiefen.
Im Anschluss folgt ein kleiner Streifzug durch die Akute-Phase-Proteine, welche die hämatologische Untersuchung sinnvoll ergänzen können.
Gemeinsam mit dem Tierärztlichen Fachzentrum Dres. Mommer und Wiegand möchten wir aktiv mit Ihnen zusammenarbeiten und Ihren Fragen ausreichend Zeit widmen. Daher findet dieses Seminar in kleinem Rahmen statt, bitte beachten Sie die geringe Teilnehmerzahl und melden Sie sich frühzeitig an.
Im Anschluss an das Seminar wollen wir gemeinsam auf der Terrasse des Fachzentrums grillen.

Vorträge
• Hämatologie bei Hund und Katze - "Ein-Blick-Befundung" durch DotPlots
• Akute-Phase-Proteine - eine wertvolle Ergänzung der hämatologischen Untersuchung

Programm  

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 21.09.2019 
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Hannover
Teilnahmegebühr 99,- €  (bis 02.09.2019)
129,- € (ab 03.09.2019)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentinnen

Stephanie Breitwieser, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories
Cora Sommerey, Dr. med. vet., MRCSV, FCRPath, Dipl. ECVCP, Klinische Pathologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Vorträge
• Blut ist ein besonderer Saft
• Körperhöhlenerguss - Tipps und Tricks für die Praxis


Modulübersicht

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 25.09.2019 
Uhrzeit 19:00-21:00 Uhr
Ort Bayrischzell
Teilnahmegebühr 49,- €
ATF Stunden 2 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referent

Dr. Ralph Selder, Key Account Manager, IDEXX Laboratories

Fortbildungen sind ein fester Bestandteil des Berufsalltages eines jeden Tierarztes. Um die Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit und die Beantwortung von Fragen zu gewährleisten, würden wir uns freuen, Sie gemeinsam mit der Tierkllinik Schliersee bei diesem regionalen Seminar begrüßen zu dürfen.

Programm

Anmeldung

„Step by step“ – Aufarbeitung klinischer Fälle aus dem Alltag in der Kleintier- und Pferdemedizin

Datum 25.09.2019 
Uhrzeit 18:30-21:30 Uhr
Ort Nossen
Teilnahmegebühr 49,- €
ATF Stunden 3 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referent

Dr. Anastasios Moschos, FEI Official Veterinarian, Medical Advisor, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Dr. Stephanie Nather, FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories

Fortbildungen sind ein fester Bestandteil des Berufsalltages eines jeden Tierarztes. Wir freuen uns daher, Sie in diesem Jahr wieder gemeinsam mit dem Tiergesundheitszentrum TGZ Nossen zu einem regionalen Seminar im kleinen Rahmen begrüßen zu dürfen. Es erwartet Sie ein spannender Themenabend rund um die Internistik bei Hunden, Katzen und Pferden mit interessanten Diskussionen und praxisnahen Fallbeispielen.

Programm

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Bitte beachten Sie: dieses Seminar ist Teil der Modulreihe "Infektionskrankheiten bei der Katze". Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Seminare erhalten Sie einen Rabatt (150,- € für alle drei Seminare; regulär 177,- € / 59,- € pro Seminar bei Einzelbuchung) . Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, eines der Module Gastrointestinale Infektionen (04.09.2019) oder Reisekrankheiten/Vektor-übertragene Infektionen (20.11.2019) einzeln dazuzubuchen.

Datum 23.10.2019
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Hamburg
Teilnahmegebühr 59,- €
ATF-Stunden 3 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referenten

Dr. Eva Reith, Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Dr. Nikola Pantchev, Fachtierarzt für Parasitologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Katzen sind mit 14,8 Mio. Tieren die beliebtesten Haustiere in Deutschland. In Hinblick auf virale und vektorübertragene Infektionen stellen sich Katzen anders dar als Hunde. So gibt es z. B. bei den gastrointestinalen Infektionen die Besonderheit, dass nur Katzen die gefährlichen Toxoplasma-Oozysten ausscheiden oder an Dickdarmdurchfall durch Tritrichomonas foetus erkranken. Die bei Katzen durch Retrovirusinfektionen (FIV und FeLV) induzierte Immunsuppression ist ein wichtiger Faktor bei den durch Vektoren übertragenen Erkrankungen. Und die Intensität des Zeckenbefalls bei der Katze entspricht, im Gegensatz zum Hund, nicht immer der tatsächlichen Exposition.
Anhand der Vermittlung von praxisnahem Hintergrundwissen sowie von interessanten Fallbeispielen erarbeiten wir Diagnostik und Therapie der Infektionskrankheiten der Katze.

Modul 2: Virusinfektionen (FIV, FeLV, FIP, Calici und Co.)

Programm

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 09.11.2019 
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Ludwigsburg
Teilnahmegebühr 99,- €  (Frühbucherrabatt bis 21.10.2019)
129,- € (ab 22.10.2019)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentin

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Susanne Mangelsdorf, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Oberärztin Innere Medizin, Kleintierspezialisten Dres. Schmerbach und Höpfner GmbH, Berlin

Vorträge
- Feliner Hyperaldosteronismus - Was wir nicht übersehen sollten
- Hyperthyreose und chronische Nierenerkrankung - Wie wir beide Erkrankungen besser managen
- Feliner Diabetes mellitus: die schwierigen Fälle - Was wir aus Glukose-Tagesprofilen lesen
- Cushing bei Katzen - Was man nicht vom Hund übernehmen kann

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

Datum 09.11.2019 
Uhrzeit 14:00-19:00 Uhr
Ort Frankfurt
Teilnahmegebühr 99,- € (Frühbucherrabatt bis 21.10.2019)
129,- € (ab 22.10.2019)
ATF Stunden 5 ATF-Stunden wurden beantragt

Referenten

Elke Huisinga, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Thomas Rieker, Geschäftsführer und tierärztlicher Direktor, AniCura Kleintierspezialisten Ravensburg GmbH

Vorträge
- Minimale Datenbasis: Was benötige ich zur labordiagnostischen Aufarbeitung und warum (45 min.)
- interaktive Falldiskussionen (4 Std. inkl. Kaffeepause)

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Bitte beachten Sie: dieses Seminar ist Teil der Modulreihe "Infektionskrankheiten bei der Katze". Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Seminare erhalten Sie einen Rabatt (150,- € für alle drei Seminare; regulär 177,- € / 59,- € pro Seminar bei Einzelbuchung) . Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, eines der Module Gastrointestinale Infektionen (04.09.2019) oder Virusinfektionen (23.10.2019) einzeln dazuzubuchen.

Datum 20.11.2019
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Hamburg
Teilnahmegebühr 59,- €
ATF-Stunden 3 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referenten

Dr. Eva Reith, Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Dr. Nikola Pantchev, Fachtierarzt für Parasitologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Katzen sind mit 14,8 Mio. Tieren die beliebtesten Haustiere in Deutschland. In Hinblick auf virale und vektorübertragene Infektionen stellen sich Katzen anders dar als Hunde. So gibt es z. B. bei den gastrointestinalen Infektionen die Besonderheit, dass nur Katzen die gefährlichen Toxoplasma-Oozysten ausscheiden oder an Dickdarmdurchfall durch Tritrichomonas foetus erkranken. Die bei Katzen durch Retrovirusinfektionen (FIV und FeLV) induzierte Immunsuppression ist ein wichtiger Faktor bei den durch Vektoren übertragenen Erkrankungen. Und die Intensität des Zeckenbefalls bei der Katze entspricht, im Gegensatz zum Hund, nicht immer der tatsächlichen Exposition.
Anhand der Vermittlung von praxisnahem Hintergrundwissen sowie von interessanten Fallbeispielen erarbeiten wir Diagnostik und Therapie der Infektionskrankheiten der Katze.

Modul 3: Reisekrankheiten und heimische Vektor-übertragene Infektionen

Programm

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 07.03.2020
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Hannover
Teilnahmegebühr 99,- €  (Frühbucherrabatt bis 17.02.2020)
129,- € (ab 18.02.2020)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentin

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Susanne Mangelsdorf, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Oberärztin Innere Medizin, Kleintierspezialisten Dres. Schmerbach und Höpfner GmbH, Berlin

Vorträge
- Feliner Hyperaldosteronismus - Was wir nicht übersehen sollten
- Hyperthyreose und chronische Nierenerkrankung - Wie wir beide Erkrankungen besser managen
- Feliner Diabetes mellitus: die schwierigen Fälle - Was wir aus Glukose-Tagesprofilen lesen
- Cushing bei Katzen - Was man nicht vom Hund übernehmen kann

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 25.04.2020
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Raum Stuttgart
Teilnahmegebühr 99,- €  (Frühbucherrabatt bis 06.04.2020)
129,- € (ab 07.04.2020)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentin

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Susanne Mangelsdorf, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Oberärztin Innere Medizin, Kleintierspezialisten Dres. Schmerbach und Höpfner GmbH, Berlin

Vorträge
- Feliner Hyperaldosteronismus - Was wir nicht übersehen sollten
- Hyperthyreose und chronische Nierenerkrankung - Wie wir beide Erkrankungen besser managen
- Feliner Diabetes mellitus: die schwierigen Fälle - Was wir aus Glukose-Tagesprofilen lesen
- Cushing bei Katzen - Was man nicht vom Hund übernehmen kann

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Webinar Archiv

In unserem Archiv können Sie unsere aufgezeichneten Webinare jederzeit und kostenfrei anschauen.

Englischsprachige Webinare

Niere, Pankreas oder Hämatologie
International renommierte Referenten bieten viele spannende Webinare zu diesen und weiteren Themen.

zum Archiv

Deutschsprachige Webinare

Parasitologie und Labordiagnostik
Hier können Sie unsere deutschsprachigen Webinare jederzeit anschauen!

Live-Termin: 12.07.2019
Referentin: Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Eine Einführung in des Zyklus der Hündin und praxisorientierte Tipps zur Nutzung des Progesterontests.
Webinar starten 
(Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

Live-Termin: 19.09.2018 
Referentin: Barblin Altherr, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung Kleintiere und Reptilien, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Was gilt es bei der Diagnostik von Nieren- und Schilddrüsenerkrankungen zu beachten? Frau Dr. Barblin Altherr gibt nach einer kurzen Einführung praktische Tipps anhand von Fallbeispielen.
Webinar starten 
(Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

Live-Termin: 29.05.2018 
Referentin: Jennifer von Luckner, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Associate Professor, Murdoch University, Perth/Australien

Nach einer kurzen theoretischen Einführung erklärt Frau Dr. von Luckner anhand von Fallbeispielen die Interpretation von SDMA im Zusammenhang mit weiteren labordiagnostischen und klinischen Befunden.
Webinar starten
(Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

Live-Termin: 25.10.2017 
Referentin: Barblin Altherr, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung Kleintiere und Reptilien, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Dr. Barblin Altherr beschreibt anschaulich und praxisnah, welche Besonderheiten im Bereich der Präanalytik und Interpretation der Befunde aus labordiagnostischen Untersuchungen bei Reptilien zu beachten sind.
Webinar starten
(Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

Live-Termin: 04.10.2017 
Referent: Nikola Pantchev, Dr. med. vet., FTA für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Dr. Nikola Pantchev gibt einen Überblick über die Prävalenz diverser Endoparasiten bei Hund und Katze. Im folgenden werden die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Möglichkeiten der Diagnostik, vor allem der Flotation und der Kopro-Antigentechnologie vorgestellt.
Webinar starten
(Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

WSAVA 2017 Symposium

Chronic Kidney Disease and Lower Urinary Tract Signs in Dogs and Cats

Haben Sie den Livestream des Symposiums von IDEXX und Hill's verpasst? Hier können Sie alle Vorträge anschauen.

zum Symposium