Fortbildungen für Tierärzte/-innen und TFA sowie Kongresse

Ob Seminare zu praxisrelevanten Themen, wissenschaftliche Vorträge zu aktueller Thematik oder Webinare – wir bieten regelmäßig Fortbildungen mit führenden Referenten oder internen Spezialisten an. Zusätzlich ermöglichen diese Veranstaltungen intensive Gespräche unter Kollegen.

Die Katze im Fokus - Internistische und labordiagnostische Besonderheiten

Datum 12.10.2019 
Uhrzeit 14:30 - 20:00 Uhr
Ort Hamburg
Teilnahmegebühr 99,- € (Frühbucherrabatt bis 23.09.2019)
129,- € (ab 24.09.2019)
ATF Stunden 5 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referentinnen

Dr. Jennifer von Luckner, Dipl. ECVIM, FTÄ für Innere Medizin Kleintiere, FTÄ für Kleintiere, Oberärztin, Tierklinik Norderstedt
Dr. Stephanie Nather, FTÄ für Kleintiere, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Vorträge
• Cholangitis/Triaditis und die Eigenarten der Katzenleber
• FIP – kein alter Hut! Es gibt immer mehr ungewöhnliche Verläufe
• Intestinales Lymphom – Einteilung hoch/niedrig/intermediär: nicht nur von akademischem Interesse sondern interessant für Therapie und Prognose
• Thema Leukopenie – ab wann wird es ernst? Was sagt sie mir und wonach muss ich suchen?

Programm (folgt bald)

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 17.10.2019 
Uhrzeit 14:00-18:00 Uhr
Ort München
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referenten

Dr. Maja Hirsch, Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Dr. Nikola Pantchev, FTA für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Vorträge
• Labordiagnostische Aufarbeitung nicht infektiöser Durchfallursachen
• Infektiöse Durchfallursachen

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Veranstalter. Ein Programmheft können Sie hier herunterladen.

Datum 21.10.2019 
Uhrzeit 19:00 - 20:00 Uhr
Ort Webinar
Teilnahmegebühr kostenfrei
ATF Stunden keine

Referentin

Dr. Els Acke, VetSurg Ph.D. DipECVIM-CA CertSAM, MANZCVSc, European and New Zealand Veterinary Specialist in Small Animal Internal Medicine; deutschsprachige Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories

Fever can be caused by a range of disorders. A good understanding of the pathophysiology and a systematic approach to diagnostic work-up is essential in these cases. During this webinar, we will discuss the causes of fever of unknown origin and the use of the Minimum DataBase to focus further investigations. We will finish with clinical case studies.

Learning Objectives
• Review the pathophysiology of fever in dogs and cats
• Understand the differentials of fever and the stepwise approach to diagnostic work-up of cases with the fever of unknown origin
• Get the most from Minimum DataBase testing and be able to select appropriate further diagnostics in cases with fever

Anmeldung
Bitte beachten Sie: für dieses kostenfreie Webinar werden keine ATF-Stunden anerkannt. Das Webinar können Sie ab ca. zwei Wochen nach dem Live-Termin jederzeit in unserem englischsprachigen Webinararchiv unten auf dieser Seite anschauen.

Bitte beachten Sie auch das Seminar "Reisekrankheiten/Vektor-übertragene Infektionen" am 20.11.2019 aus der Reihe "Infektionskrankheiten bei der Katze".

Datum 23.10.2019
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Hamburg
Teilnahmegebühr 59,- €
ATF-Stunden 3 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referenten

Dr. Eva Reith, Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Dr. Nikola Pantchev, Fachtierarzt für Parasitologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Katzen sind mit 14,8 Mio. Tieren die beliebtesten Haustiere in Deutschland. In Hinblick auf virale und vektorübertragene Infektionen stellen sich Katzen anders dar als Hunde. So gibt es z. B. bei den gastrointestinalen Infektionen die Besonderheit, dass nur Katzen die gefährlichen Toxoplasma-Oozysten ausscheiden oder an Dickdarmdurchfall durch Tritrichomonas foetus erkranken. Die bei Katzen durch Retrovirusinfektionen (FIV und FeLV) induzierte Immunsuppression ist ein wichtiger Faktor bei den durch Vektoren übertragenen Erkrankungen. Und die Intensität des Zeckenbefalls bei der Katze entspricht, im Gegensatz zum Hund, nicht immer der tatsächlichen Exposition.
Anhand der Vermittlung von praxisnahem Hintergrundwissen sowie von interessanten Fallbeispielen erarbeiten wir Diagnostik und Therapie der Infektionskrankheiten der Katze.

Modul 2: Virusinfektionen (FIV, FeLV, FIP, Calici und Co.)

Programm

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 30.10.2019 
Uhrzeit 20:00 - 21:30 Uhr
Ort Ravensburg
Teilnahmegebühr 40,- € zzgl. MwSt (47,60 €)
ATF Stunden 3 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referenten

Dr. Elke Huisinga, FTÄ für Kleintiere, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Thomas Rieker, Tierärztliche Leitung, AniCura Kleintierspezialisten Ravensburg

Themen
• Labordiagnostische und internistische Besonderheiten
• Fälle aus der Praxis für die Praxis

Diese Fortbildung wird organisiert und durchgeführt von den AniCura Kleintierspezialisten Ravensburg. IDEXX unterstützt die Veranstaltung durch den Druck der Vortragsunterlagen. Die Anmeldung erfolgt direkt bei den AniCura Kleintierspezialisten Ravensburg telefonisch unter 0751 - 791 257 0, per  Fax unter 0751 - 791 257 10 oder per E-Mail an [email protected].

Datum 06.11.2019 
Uhrzeit 16:00 - 20:30 Uhr
Ort Stuttgart
Teilnahmegebühr 49,- € 
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden anerkannt

Fortbildungen sind ein fester Bestandteil des Berufsalltages eines jeden Tierarztes. Um die Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit und die Beantwortung von Fragen zu gewährleisten, würden wir uns gemeinsam mit der Tierklinik Stuttgart Plieningen GbR sehr freuen, Sie bei unserem regionalen Seminar begrüßen zu dürfen.

Referenten und Vorträge

Dr. Susanne Streit, FTÄ für Klein- und Heimtiere, Kardiologie, Heimtiere, Gynäkologie, Obertierärztin, Tierklinik Stuttgart-Plieningen
Therapieansätze bei Nierenerkrankungen

Dr. Elke Huisinga, FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Labordiagnostik der Niere: Altbekanntes und Neues

Dr. Peter Himmelsbach, FTA für Klein- und Heimtiere, Innere Medizin, Sonographie, Endoskopie, Abteilungsleitung Innere Medizin, Tierklinik Stuttgart-Plieningen
Bildgebende Diagnostik der Nieren und Harnleitererkankungen

Dr. Katja Winger, Resident European College of Veterinary Internal Medicine – Companion Animals (Oncology), Abteilungsleitung Onkologie, Tierklinik Stuttgart-Plieningen und Dr. Katrin Thomann, Onkologie, Tierklinik Stuttgart-Plieningen
Neoplasien der Nieren und Harnleiter und das Glück der doppelten Organausstattung

Programm (folgt bald)

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 09.11.2019 
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Ludwigsburg
Teilnahmegebühr 99,- €  (Frühbucherrabatt bis 21.10.2019)
129,- € (ab 22.10.2019)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentin

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Susanne Mangelsdorf, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Oberärztin Innere Medizin, Kleintierspezialisten Dres. Schmerbach und Höpfner GmbH, Berlin

Vorträge
- Feliner Hyperaldosteronismus - Was wir nicht übersehen sollten
- Hyperthyreose und chronische Nierenerkrankung - Wie wir beide Erkrankungen besser managen
- Feliner Diabetes mellitus: die schwierigen Fälle - Was wir aus Glukose-Tagesprofilen lesen
- Cushing bei Katzen - Was man nicht vom Hund übernehmen kann

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

Datum 09.11.2019 
Uhrzeit 14:00-19:00 Uhr
Ort Frankfurt
Teilnahmegebühr 99,- € (Frühbucherrabatt bis 21.10.2019)
129,- € (ab 22.10.2019)
ATF Stunden 5 ATF-Stunden wurden beantragt

Referenten

Elke Huisinga, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Thomas Rieker, Geschäftsführer und tierärztlicher Direktor, AniCura Kleintierspezialisten Ravensburg GmbH

Vorträge
- Minimale Datenbasis: Was benötige ich zur labordiagnostischen Aufarbeitung und warum (45 min.)
- interaktive Falldiskussionen (4 Std. inkl. Kaffeepause)

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Der neurologische Patient – wie behalte ich die Orientierung?
Aufarbeitung, Diagnostik und klinische Fälle

Datum 13.11.2019 
Uhrzeit 19:30 - 21:45 Uhr
Ort Ludwigsburg
Teilnahmegebühr 39,- € 
ATF Stunden 2 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referenten und Vorträge

Dr. Marc Goldhammer, Dipl. ECVS, Fachtierarzt für Klein-und Heimtiere sowie für Kleintierchirurgie, Kleintierklinik in Ludwigsburg-Oßweil
Der neurologische Untersuchungsgang

Dr. Claudia Bach, Oberärztin, Fachtierärztin für Klein- und Heimtiere, Kleintierklinik in Ludwigsburg-Oßweil
Besprechung neurologischer Fälle aus dem Klinikalltag

Dr. Nikola Pantchev, FTA für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Infektionen des ZNS – was ist wirklich praxisrelevant und wie kann ich es nachweisen?

Wenn es in der Praxis zuckt… Der neurologische Patient stellt im Praxisalltag eine Herausforderung dar. Die Fortbildung liefert einen Überblick über die Aufarbeitung neurologischer Fälle, inklusive neurologischem Untersuchungsgang und die weiterführende Diagnostik.
Um die Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit und die Beantwortung von Fragen zu ermöglichen, würden wir uns gemeinsam mit der Kleintierklinik in Ludwigsburg-Ossweil sehr freuen, Sie bei dieser abendlichen Kleintierfortbildung begrüßen zu dürfen.

Programm (folgt bald)

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

 

Datum 16.11.2019 
Uhrzeit 10:30 - 14:00 Uhr
Ort Stuttgart
Teilnahmegebühr inkl. Ticket für das Nachmittags-/Abendprogramm
ATF Stunden 3 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referenten und Vorträge

Marc Koene, Dr. med. vet., Fachtierarzt für Pferde, FEI Official Veterinarian, Mannschaftstierarzt DOKR Dressur, Tierklinik Lüsche GmbH, Bakum
Spannungsfeld: Kommunikation zwischen Hufschmied und Tierarzt

Henrike Lagershausen, Dr. med. vet., Leiterin der Abteilung Veterinärmedizin, FEI Official Veterinarian, Deutsche Reiterliche Vereinigung, Warendorf
Halt, Stopp, Dopingkontrolle!

Anastasios Moschos, Dr. med. vet., DVM, Scientific Consultant, FEI Official Veterinarian, Key Account Manager GSA Pferd, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Druse

Matthias Niederhofer, Dr. med. vet., Fachtierarzt für Pferde, Fachtierarzt für Innere Medizin Pferde, FEI-Tierarzt, Mannschaftstierarzt DOKR Vielseitigkeit, Tierklinik Telgte
Fehlstellungen beim Fohlen - Therapie und Prognose

Jan-Hein Swagemakers, Dr. med. vet., Fachtierarzt für Pferde, FEI Official Veterinarian, Mannschaftstierarzt DOKR Springen, Tierklinik Lüsche GmbH, Bakum
Aus dem Alltag der orthopädischen Pferdepraxis - Routine bis exotisch

In der bewährten Kombination aus hochkarätiger Fortbildung und dem gemeinsamen Besuch eines der wichtigsten Reitturniere in Deutschland bieten Ihnen fünf Referenten aus den Reihen der DOKR-Mannschaftstierärzte, der FN und von IDEXX ein vielseitiges Programm. In der Teilnahmegebühr ist ein Ticket für das Nachmittags-/Abendprogramm (FEI Dressage World Cup™ 2019/2020 (FEI Grand Prix Kür), Int. Springprüfung mit Siegerrunde/1.50 m) inbegriffen.

Programm

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Bitte beachten Sie auch das Seminar "Virusinfektionen" am 23.10.2019 aus der Reihe "Infektoinskrankheiten bei der Katze".

Datum 20.11.2019
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Hamburg
Teilnahmegebühr 59,- €
ATF-Stunden 3 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referenten

Dr. Eva Reith, Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Dr. Nikola Pantchev, Fachtierarzt für Parasitologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Katzen sind mit 14,8 Mio. Tieren die beliebtesten Haustiere in Deutschland. In Hinblick auf virale und vektorübertragene Infektionen stellen sich Katzen anders dar als Hunde. So gibt es z. B. bei den gastrointestinalen Infektionen die Besonderheit, dass nur Katzen die gefährlichen Toxoplasma-Oozysten ausscheiden oder an Dickdarmdurchfall durch Tritrichomonas foetus erkranken. Die bei Katzen durch Retrovirusinfektionen (FIV und FeLV) induzierte Immunsuppression ist ein wichtiger Faktor bei den durch Vektoren übertragenen Erkrankungen. Und die Intensität des Zeckenbefalls bei der Katze entspricht, im Gegensatz zum Hund, nicht immer der tatsächlichen Exposition.
Anhand der Vermittlung von praxisnahem Hintergrundwissen sowie von interessanten Fallbeispielen erarbeiten wir Diagnostik und Therapie der Infektionskrankheiten der Katze.

Modul 3: Reisekrankheiten und heimische Vektor-übertragene Infektionen

Programm

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Durchfall beim jungen und beim alten Tier: infektiös oder nicht infektiös – das ist hier die Frage!

Datum 27.11.2019 
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Leipzig
Teilnahmegebühr 75,- € 
ATF Stunden 3 ATF-Stunden wurden anerkannt

Referenten und Vorträge

Nikola Pantchev, Dr. med. vet., FTA für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Infektiöse Durchfälle beim Kleintier – warum Koinfektionen so wichtig sind: neue Hüte und alte Geschichten

Stefan Unterer, PD Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA, Oberarzt Inneren Medizin, Medizinische Kleintierklinik, Ludwig-Maximilians-Universität München
Durchfall und die Ursachen - FRD, ARD/TRD, SRD, SID/SIBO, EPI, PLE, IBD oder Hypoadrenokortizismus: wie behalte ich den Überblick?

Chronischer Dünndarmdurchfall ist ein häufiger Vorstellungsgrund in der Kleintierpraxis; oft verbunden mit langwieriger Aufarbeitung und frustrierendem Therapieerfolg. Aus diesem Grund ist es wichtig, problemorientiert vorzugehen und Befunde richtig zu interpretieren. Die Entnahme von Biopsien aus dem Gastrointestinaltrakt hilft nur in bestimmten Fällen weiter, hilfreicher sind oft gezielte und konsequente Therapieversuche. Wichtige Aspekte nicht-infektiöser und infektiöser Ursachen für Dünndarmdurchfall werden beleuchtet.

Programm (folgt bald)

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 04.12.2019 
Uhrzeit 15:00 - 18:00 Uhr
Ort Trier
Teilnahmegebühr 49,- €
ATF Stunden 3 ATF-Stunden wurden beantragt

Referent

Dr. Ralph Selder, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Hämatologie ist heutzutage mehr als langweilige Zahlenreihen zu interpretieren: Moderne Hämatologie-Geräte liefern viel mehr Informationen als nur „nackte Zahlen“. In diesem Seminar wollen wir Altbekanntes zur Hämatologie bei Hund und Katze wiederholen und vertiefen, jedoch ebenso auf neue Parameter und Fortschritte in der Hämatologie eingehen.
Gemeinsam mit der AniCura Tierklinik Trier GbR freuen wir uns auf Ihre Teilnahme an diesem interaktiven Seminar, um das Thema Hämatologie bei Hund und Katze zu vertiefen.

Programm (folgt bald)

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 04.12.2019 
Uhrzeit 18:45 - 21:00 Uhr
Ort Potsdam
Teilnahmegebühr 49,- €
ATF Stunden 2 ATF-Stunden wurden beantragt

Referenten und Vorträge

Dr. Gwenda Pirk, FTÄ für Kleintiere, Tierklinik Potsdam
Dermatologie - eine (zeitliche) Herausforderung

Dr. Christine Müller, FTÄ für Kleintiere, Tierklinik Potsdam
Diagnostik und Therapie der Otitis

Saskia Morick, Tierärztin, Tierklinik Potsdam
Notfälle in der Dermatologie - Gibt es sie?

Dr. Nikola Pantchev, Fachtierarzt für Parasitologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
"Exotische" Hauterkrankungen als gefährliche Reisemitbringsel – sind es nur Leishmanien?

Fortbildungen sind ein fester Bestandteil des Berufsalltages eines jeden Tierarztes. Um die Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit und die Beantwortung von Fragen zu gewährleisten, würden wir uns freuen, Sie gemeinsam mit der AniCura Potsdam GmbH, Dr. Stefan Gassal, Dr. Thomas Hanisch, Dr. Thomas Zabke und Dr. Rainer Stuckas bei diesem regionalen Seminar begrüßen zu dürfen.

Programm (folgt bald)

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 04.12.2019 
Uhrzeit 19:00 - 21:00 Uhr
Ort Grünwald bei München
Teilnahmegebühr 49,- €
ATF-Stunden 2 ATF-Stunden wurden beantragt

Referent

Jörg Steiner, Dr. med. vet., MPhD, DACVIM, DECVIM-CA, AGAF, Professor with Tenure, Small Animal Internal Medicine, Director Gastrointestinal Laboratory, Texas A&M University, USA

Die Diagnose der Pankreatitis kann den Tierarzt vor Herausforderungen stellen, da klinische Symptome in erster Linie unspezifisch sind. Neben der Vorstellung neuer Forschungserkenntnisse steht in diesem Seminar die labordiagnostische Aufarbeitung der Pankreatitis im Mittelpunkt. Welche Assays gibt es? Was sind ihre Vor- und Nachteile?

Programm (folgt bald)

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 07.12.2019 
Uhrzeit 14:00 - 18:30 Uhr
Ort Würzburg
Teilnahmegebühr 99,- € (Frühbucherrabatt bis 18.11.2019)
129,- € (ab 19.11.2019)
ATF-Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referent

Jörg Steiner, Dr. med. vet., MPhD, DACVIM, DECVIM-CA, AGAF, Professor with Tenure, Small Animal Internal Medicine, Director Gastrointestinal Laboratory, Texas A&M University, USA

Die Diagnose der Pankreatitis kann den Tierarzt vor Herausforderungen stellen, da klinische Symptome in erster Linie unspezifisch sind. Neben der Vorstellung neuer Forschungserkenntnisse steht in diesem Seminar die labordiagnostische Aufarbeitung der Pankreatitis im Mittelpunkt. Welche Assays gibt es? Was sind ihre Vor- und Nachteile? Die interaktive Diskussion von Fällen ist ein weiterer Schwerpunkt dieser Fortbildung. Bitte bringen Sie hierfür gerne auch eigene Fälle mit, die Sie mit dem Referenten und Kollegen diskutieren möchten.

Programm (folgt bald)

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 07.03.2020
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Hannover
Teilnahmegebühr 99,- €  (Frühbucherrabatt bis 17.02.2020)
129,- € (ab 18.02.2020)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentin

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Susanne Mangelsdorf, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Oberärztin Innere Medizin, Kleintierspezialisten Dres. Schmerbach und Höpfner GmbH, Berlin

Vorträge
- Feliner Hyperaldosteronismus - Was wir nicht übersehen sollten
- Hyperthyreose und chronische Nierenerkrankung - Wie wir beide Erkrankungen besser managen
- Feliner Diabetes mellitus: die schwierigen Fälle - Was wir aus Glukose-Tagesprofilen lesen
- Cushing bei Katzen - Was man nicht vom Hund übernehmen kann

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 25.04.2020
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Raum Stuttgart
Teilnahmegebühr 99,- €  (Frühbucherrabatt bis 06.04.2020)
129,- € (ab 07.04.2020)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentin

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Susanne Mangelsdorf, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Oberärztin Innere Medizin, Kleintierspezialisten Dres. Schmerbach und Höpfner GmbH, Berlin

Vorträge
- Feliner Hyperaldosteronismus - Was wir nicht übersehen sollten
- Hyperthyreose und chronische Nierenerkrankung - Wie wir beide Erkrankungen besser managen
- Feliner Diabetes mellitus: die schwierigen Fälle - Was wir aus Glukose-Tagesprofilen lesen
- Cushing bei Katzen - Was man nicht vom Hund übernehmen kann

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Webinar Archiv

In unserem Archiv können Sie unsere aufgezeichneten Webinare jederzeit und kostenfrei anschauen.

Englischsprachige Webinare

Niere, Pankreas oder Hämatologie
International renommierte Referenten bieten viele spannende Webinare zu diesen und weiteren Themen.

zum Archiv

Deutschsprachige Webinare

Parasitologie und Labordiagnostik
Hier können Sie unsere deutschsprachigen Webinare jederzeit anschauen!

Live-Termin: 12.07.2019
Referentin: Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Eine Einführung in des Zyklus der Hündin und praxisorientierte Tipps zur Nutzung des Progesterontests.
Webinar starten 
(Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

Live-Termin: 19.09.2018 
Referentin: Barblin Altherr, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung Kleintiere und Reptilien, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Was gilt es bei der Diagnostik von Nieren- und Schilddrüsenerkrankungen zu beachten? Frau Dr. Barblin Altherr gibt nach einer kurzen Einführung praktische Tipps anhand von Fallbeispielen.
Webinar starten 
(Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

Live-Termin: 29.05.2018 
Referentin: Jennifer von Luckner, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Associate Professor, Murdoch University, Perth/Australien

Nach einer kurzen theoretischen Einführung erklärt Frau Dr. von Luckner anhand von Fallbeispielen die Interpretation von SDMA im Zusammenhang mit weiteren labordiagnostischen und klinischen Befunden.
Webinar starten
(Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

Live-Termin: 25.10.2017 
Referentin: Barblin Altherr, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung Kleintiere und Reptilien, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Dr. Barblin Altherr beschreibt anschaulich und praxisnah, welche Besonderheiten im Bereich der Präanalytik und Interpretation der Befunde aus labordiagnostischen Untersuchungen bei Reptilien zu beachten sind.
Webinar starten
(Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

Live-Termin: 04.10.2017 
Referent: Nikola Pantchev, Dr. med. vet., FTA für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Dr. Nikola Pantchev gibt einen Überblick über die Prävalenz diverser Endoparasiten bei Hund und Katze. Im folgenden werden die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Möglichkeiten der Diagnostik, vor allem der Flotation und der Kopro-Antigentechnologie vorgestellt.
Webinar starten
(Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)