Fortbildungen für Tierärzte/-innen und TFA sowie Kongresse

Ob Seminare zu praxisrelevanten Themen, wissenschaftliche Vorträge zu aktueller Thematik oder Webinare – wir bieten regelmäßig Fortbildungen mit führenden Referenten oder internen Spezialisten an. Zusätzlich ermöglichen diese Veranstaltungen intensive Gespräche unter Kollegen.
Datum 11.04.2019 
Uhrzeit 19:00 - 20:00 Uhr
Ort Webinar
Teilnahmegebühr kostenfrei
ATF-Stunden keine
Sprache Englisch

Referentin

Susana Silva, DVM, DipECVIM-CA CertSAM MRCVS, Internal Medicine Consultant, IDEXX Laboratories

Weight loss in cats can be seen with a multitude of conditions and as such it is essential to have a directed and pragmatic approach while considering the most common differential diagnoses. During this webinar, we will discuss the most common causes of weight loss, why a Minimum DataBase is an essential starting point of the investigation, and what other additional tests may be relevant.

Discussion topics
• Emphasizing the importance of evaluating clinical information before embarking on a long-winded investigation of causes of weight loss
• Establishing a broad-list of possible causes for weight loss from early on
• Reviewing the extremely valuable information that a Minimum DataBase can provide
• Highlighting the importance of additional tests that might be relevant for continued investigation

Bitte bachten Sie: für dieses kostenfreie Webinar werden keine ATF-Stunden vergeben.

Informationen zum Webinar

Anmeldung

Bitte klicken Sie auf der Anmeldeseite auf "Upcoming Webinars"

Datum 24.04.2019 
Uhrzeit 20:00-22:00 Uhr
Ort Ravensburg
Teilnahmegebühr 40,- € (zzgl. MwSt.)
ATF-Stunden 3 ATF-Stunden wurden genehmigt

Referenten

Elke Huisinga, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Thomas Rieker, Geschäftsführer und tierärztlicher Direktor, AniCura Kleintierspezialisten Ravensburg GmbH

Unterzucker ist ein Symptom, welches im klinischen Alltag in schweren Fällen zu Krampfanfällen führen kann. Nach einem kurzen Block über Physio- und Pathophysiologie wird die Hypoglykämie anhand von Fällen besprochen.
• Was sind die wichtigsten Ursachen für Hypoglykämie?
• Wie stelle ich die Diagnose?
• Was ist die richtige Therapie?

Dieses Seminar wird organisiert und duchgeführt von der AniCura Kleintierspezialisten Ravensburg GmbH. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich direkt über die Klinik. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite.

Datum 04.05.2019 
Uhrzeit 08:30 - 19:15 Uhr
Ort Düsseldorf
Teilnahmegebühr 95,- € (bis 15.04.2019)
125,- € (ab 16.04.2019)
ATF Stunden 9 ATF-Stunden wurden anerkannt

In der Tierklinik Dr. Krauß Düsseldorf GmbH findet der 19. Düsseldorfer Fortbildungstag zum Thema "Der adulte Patient" statt. Die ganztägige Veranstaltung bietet neben dem Fortbildungsprogramm für Tierärzte und Tierärztinnen auch dieses Mal wieder eine Fortbildung für Tiermedizinische Fachangestellte. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem unten angefügten Programm.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich direkt bei der Tierklinik Düsseldorf. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um baldige schriftliche Anmeldung gebeten – am besten per Fax mit dem unten beigefügten Formular oder per E-Mail an [email protected]. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem Eingangsdatum der Anmeldung.

IDEXX freut sich, den Düsseldorfer Fortbildungstag als Sponsor unterstützen zu dürfen. Weiterhin wird Dr. Stephanie Nather, Key Account Manager bei IDEXX, einen Vortrag zum Thema "Chronischer Durchfall bei der Katze–Labordiagnostik entlang eines roten Fadens" halten.

Programm und Anmeldeformular

Datum 08.05.2019 
Uhrzeit 16:00 - 20:30 Uhr
Ort Stuttgart
Teilnahmegebühr 39,- € 
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden anerkannt

Fortbildungen sind ein fester Bestandteil des Berufsalltages eines jeden Tierarztes. Um die Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit und die Beantwortung von Fragen zu gewährleisten, würden wir uns gemeinsam mit der Tierklinik Stuttgart Plieningen GbR sehr freuen, Sie bei unserem regionalen Seminar begrüßen zu dürfen.

Referenten und Vorträge

Susanne Streit, Dr. med. vet., FTÄ für Klein- und Heimtiere, Kardiologie, Heimtiere, Gynäkologie, Obertierärztin, Tierklinik Stuttgart-Plieningen
Anamnese – Klinische Untersuchung, wann braucht es mehr...?

Nikola Pantchev, Dr. med. vet., FTA für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Labordiagnostik bei Problemen des Verdauungskanals

Peter Himmelsbach, Dr. med. vet., FTA für Klein- und Heimtiere, Innere Medizin, Sonographie, Endoskopie, Abteilungsleitung Innere Medizin, Tierklinik Stuttgart-Plieningen
Bildgebende Diagnostik des Verdauungskanals

Katja Winger, Dr. med. vet., Resident European College of Veterinary Internal Medicine – Companion Animals (Oncology), Abteilungsleitung Onkologie, Tierklinik Stuttgart-Plieningen
Neoplasien des unteren Magendarmtrakts – zwischen Hoffnung und Euthanasie

Programm

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Bitte beachten Sie: die Seminare dieses Moduls sind über die entsprechenden Registerkarten auch einzeln buchbar. Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Seminare erhalten Sie einen Rabatt von 10 € pro Seminar (89,- €; regulärer Frühbucherpreis 99,- € pro Seminar).

Datum 11.05. / 09.11.2019 / 25.04.2020
Uhrzeit Vortragsbeginn jeweils 14:00 Uhr
Ort Frankfurt
Teilnahmegebühr 267,- €  (Sonderpreis; 89,- € pro Veranstaltung)
ATF Stunden 13 ATF-Stunden wurden beantragt

Es erwarten Sie spannende Themen aus Ihrer täglichen Arbeit. So befasst sich Modul 1 mit der Interpretation hämatologischer Befunde inklusive Blutzytologie sowie der Diagnostik von Körperhöhlenergüssen. Anhand von Fallbeispielen werden verschiedene Krankheitsbilder aufgearbeitet. Zudem gibt es Tipps zu Probenbearbeitung und Versand. In Modul 2 werden nach einer Einführung in die Minimale Datenbasis (MDB) anhand von Fallbeispielen unterschiedliche Laborbefunde aufgearbeitet und weiterführende Tests diskutiert. In Modul 3 dreht sich alles um die Endokrinologie der Katze mit neuen Ansätzen zu Diagnostik und Therapie.

 

Modul 1: Was uns die Zellen alles verraten können – von der Hämatologie bis zur Zytologie (4 ATF-Stunden)

Stephanie Breitwieser, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories
Cora Sommerey, Dr. med. vet., MRCSV, FCRPath, Dipl. ECVCP, Klinische Pathologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Vorträge
weitere Informationen folgen

Modul 2: Wenn es anders ist als erwartet - die MDB hilft weiter (5 ATF-Stunden)

Elke Huisinga, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Thomas Rieker, Geschäftsführer und tierärztlicher Direktor, AniCura Kleintierspezialisten Ravensburg GmbH

Vorträge
- Minimale Datenbasis: Was benötige ich zur labordiagnostischen Aufarbeitung und warum (45 min.)
- interaktive Falldiskussionen (4 Std. inkl. Kaffeepause)

Modul 3: Katzenkrankheiten - Aktuelle Ansätze in der Endokrinologie (4 ATF-Stunden)

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Susanne Mangelsdorf, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Oberärztin Innere Medizin, Kleintierspezialisten Dres. Schmerbach und Höpfner GmbH, Berlin

Vorträge
- Feliner Hyperaldosteronismus - Was wir nicht übersehen sollten
- Hyperthyreose und chronische Nierenerkrankung - Wie wir beide Erkrankungen besser managen
- Feliner Diabetes mellitus: die schwierigen Fälle - Was wir aus Glukose-Tagesprofilen lesen
- Cushing bei Katzen - Was man nicht vom Hund übernehmen kann

Modulübersicht

Anmeldung für die gesamte Modulreihe (drei Seminare)

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Bitte beachten Sie: dieses Seminar ist Teil der Modulreihe "Labordiagnostik". Bei gleichzeitiger Anmeldung für alle drei Module über die entsprechende Registerkarte erhalten Sie einen Rabatt von 10 € pro Seminar. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, eines der Module Klinische Chemie (MDB) oder Endokrinologie einzeln dazuzubuchen.

Datum 11.05.2019 
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Frankfurt
Teilnahmegebühr 99,- €  (bis 23.04.2019)
129,- € (ab 24.04.2019)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentinnen

Stephanie Breitwieser, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories
Cora Sommerey, Dr. med. vet., MRCSV, FCRPath, Dipl. ECVCP, Klinische Pathologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Vorträge
weitere Informationen folgen

Modulübersicht

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

 

Durchfall beim jungen und beim alten Tier: infektiös oder nicht infektiös – das ist hier die Frage!

Datum 15.05.2019 
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Karlsruhe
Teilnahmegebühr 75,- € 
ATF Stunden 3 ATF-Stunden wurden beantragt

Referenten und Vorträge

Nikola Pantchev, Dr. med. vet., FTA für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Infektiöse Durchfälle beim Kleintier – warum Koinfektionen so wichtig sind: neue Hüte und alte Geschichten

Stefan Unterer, PD Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA, Oberarzt Innere Medizin, Medizinische Kleintierklinik, Ludwig-Maximilians-Universität München
Durchfall und die Ursachen - FRD, ARD/TRD, SRD, SID/SIBO, EPI, PLE, IBD oder Hypoadrenokortizismus: wie behalte ich den Überblick?

Chronischer Dünndarmdurchfall ist ein häufiger Vorstellungsgrund in der Kleintierpraxis; oft verbunden mit langwieriger Aufarbeitung und frustrierendem Therapieerfolg. Aus diesem Grund ist es wichtig, problemorientiert vorzugehen und Befunde richtig zu interpretieren. Die Entnahme von Biopsien aus dem Gastrointestinaltrakt hilft nur in bestimmten Fällen weiter, hilfreicher sind oft gezielte und konsequente Therapieversuche. Wichtige Aspekte nicht-infektiöser und infektiöser Ursachen für Dünndarmdurchfall werden beleuchtet.

Programm

Anmeldung


Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

 

Datum 22.05.2019 
Uhrzeit 19:00-21:45 Uhr
Ort Hennef (Sieg)
Teilnahmegebühr 39,- €  (bis 08.05.2019)
49,- € (ab 09.05.2019)
ATF Stunden 3 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentinnen und Vorträge

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
• Der Teufel steckt im Detail – Tipps und Tricks für eine optimale Harnanalyse
• Ein Tropfen Gold – Fallbeispiele rund um die Harnanalyse

Indra Fischer, Scientific Communication, Corporate Affairs, ROYAL CANIN Tiernahrung GmbH & Co. KG / MARS Inc.
• Die Diätetik bei Erkrankungen des Harnapparates

Neben den Grundlagen zur Harnanalyse besprechen wir wichtige Erkrankungen und veranschaulichen die verschiedenen Einflüsse durch diätetische Veränderungen. Abwechslungsreiche Falldarstellungen sollen Ihnen einen Leitfaden für Ihre eigenen Patienten liefern. Wir freuen uns auf eine abwechslungsreiche Veranstaltung und spannende Diskussionen!
Dieses Seminar findet in Kooperationen mit ROYAL CANIN statt.

Programm

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Zur Sache, Schätzchen - der Progesterontest und seine Folgen

Datum 12.06.2019 
Uhrzeit 18:00 - 19:00 Uhr
Ort Webinar
Teilnahmegebühr kostenfrei
ATF Stunden keine

Referentin

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories

Bitte beachten Sie: für dieses kostenfreie Webinar werden keine ATF-Stunden vergeben.

Anmeldung

 

Datum 19.06.2019 
Uhrzeit 19:30 - 22:00 Uhr
Ort Hellwege
Teilnahmegebühr 49,- € 
ATF-Stunden 2 ATF-Stunden werden beantragt

Referentin

Elke Huisinga, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories

Fortbildungen sind ein fester Bestandteil des Berufsalltages eines jeden Tierarztes. Um die Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit und die Beantwortung von Fragen zu gewährleisten, würden wir uns freuen, Sie gemeinsam mit der Tierklinik Posthausen bei diesem regionalen Seminar im kleinen Rahmen begrüßen zu dürfen.

Programm

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 19.06.2019 
Uhrzeit 19:00-20:00 Uhr
Ort Webinar
Teilnahmegebühr kostenfrei
ATF-Stunden keine

Referent

Jörg Steiner, Dr. med. vet., MPhD, DACVIM, DECVIM-CA, AGAF, Professor with Tenure, Small Animal Internal Medicine, Director Gastrointestinal Laboratory, Texas A&M University, USA

Pankreatitis ist sowohl beim Hund als auch bei der Katze eine häufige Erkrankung, die schwergradig bis hin zu subklinisch verlaufen kann und daher in vielen Fällen schwer zu diagnostizieren ist. In den letzten Jahren gab es eine Reihe von neuen diagnostischen Tests, welche zur Diagnose der Pankreatitis beworben wurden. Dieses Webinar stellt alle rouinemäßig verfügbare Serumdiagnostik zur Diagnose einer Pankreatitis bei Hund und Katze vor sowie die Vor- und Nachteile der einzelnen Tests.

Ab ca. zwei Wochen nach dem Live-Termin können Sie das Webinar jederzeit nochmals im Webinar-Archiv (unten auf dieser Seite) anschauen.

Bitte beachten Sie: für dieses kostenfreie Webinar werden keine ATF-Stunden vergeben.

Anmeldung

Datum 13.07.2019 
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Fellbach
Teilnahmegebühr 99,- €  (Frühbucherrabatt bis 24.06.2019)
129,- € (ab 25.06.2019)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentinnen

Stephanie Breitwieser, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories
Cora Sommerey, Dr. med. vet., MRCSV, FCRPath, Dipl. ECVCP, Klinische Pathologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Vorträge
weitere Informationen folgen

Modulübersicht

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Datum 20.07.2019 
Uhrzeit 9:00 - 12:30 Uhr
Ort Aachen
Teilnahmegebühr 129,- € (inkl. Ticket für das Nchmittagsprogramm)
ATF Stunden 3 ATF-Stunden werden beantragt

Referenten

Marc Koene, Dr. med. vet., Fachtierarzt für Pferde, FEI Official Veterinarian, Mannschaftstierarzt DOKR Dressur, Tierklinik Lüsche GmbH, Bakum

Henrike Lagershausen, Dr. med. vet., Leiterin der Abteilung Veterinärmedizin, FEI Official Veterinarian, Deutsche Reiterliche Vereinigung, Warendorf

Anastasios Moschos, Dr. med. vet., DVM, Scientific Consultant, FEI Official Veterinarian, Key Account Manager GSA Pferd, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Matthias Niederhofer, Dr. med. vet., Fachtierarzt für Pferde, Fachtierarzt für Innere Medizin Pferde, FEI-Tierarzt, Mannschaftstierarzt DOKR Vielseitigkeit, Tierklinik Telgte

Jan-Hein Swagemakers, Dr. med. vet., Fachtierarzt für Pferde, FEI Official Veterinarian, Mannschaftstierarzt DOKR Springen, Tierklinik Lüsche GmbH, Bakum

In der bewährten Kombination aus hochkarätiger Fortbildung und dem gemeinsamen Besuch eines der wichtigsten Reitturniere in Deutschland bieten Ihnen fünf Referenten aus den Reihen der DOKR-Mannschaftstierärzte, der FN und von IDEXX ein vielseitiges Programm. Informationen zu den einzelnen Vorträgen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung werden bald an dieser Stelle veröffentlicht.

 

 

Bitte beachten Sie: die Seminare dieses Moduls sind über die entsprechenden Registerkarten auch einzeln buchbar. Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Seminare erhalten Sie einen Rabatt (150,- € für alle drei Seminare; regulär 177,- € / 59,- € pro Seminar bei Einzelbuchung).

Datum 04.09. / 23.10. / 20.11.2019
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Hamburg
Teilnahmegebühr 150,- €  (Sonderpreis)
ATF-Stunden 9 ATF-Stunden werden beantragt

Referenten

Eva Reith, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Nikola Pantchev, Dr. med. vet., Fachtierarzt für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Katzen sind mit ca. 13 Mio. Tieren die beliebtesten Haustiere in Deutschland. In Hinblick auf virale und vektorübertragene Infektionen verhalten sich Katzen anders als Hunde. Die Intensität des Zeckenbefalls bei der Katze entspricht beispielsweise im Gegensatz zum Hund nicht immer der tatsächlichen Exposition. Ein wichtiger Faktor für diese Erkrankungen scheint zudem Immunschwäche zu sein, sodass sie bei Katzen häufig mit Retrovirusinfektionen (FIV und FelV) assoziiert werden. Auch bei gastrointestinalen Infektionen gibt es Besonderheiten, da nur Katzen die gefährlichen Toxoplasma-Oozysten ausscheiden oder an Dickdarmdurchfall durch Tritrichomonas foetus erkranken.

Modul 1: Gastrointestinale Infektionen (Corona, Tritrichomonas, Giardien, E. coli, Clostridien und Co.)

Modul 2: Virusinfektionen (FIV, FeLV, FIP, Calici und Co.)

Modul 3: Reisekrankheiten und heimische Vektor-übertragene Infektionen

Informationen zur Anmeldung folgen.

Bitte beachten Sie: dieses Seminar ist Teil der Modulreihe "Infektionskrankheiten bei der Katze". Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Seminare erhalten Sie einen Rabatt (150,- € für alle drei Seminare; regulär 177,- € / 59,- € pro Seminar bei Einzelbuchung) . Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, eines der Module Virusinfektionen (23.10.2019) oder Reisekrankheiten/Vektor-übertragene Infektionen (20.11.2019) einzeln dazuzubuchen.

Datum 04.09.2019
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Hamburg
Teilnahmegebühr 59,- € 
ATF Stunden 3 ATF-Stunden werden beantragt

Referenten

Eva Reith, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Nikola Pantchev, Dr. med. vet., Fachtierarzt für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Katzen sind mit ca. 13 Mio. Tieren die beliebtesten Haustiere in Deutschland. In Hinblick auf virale und vektorübertragene Infektionen verhalten sich Katzen anders als Hunde. Die Intensität des Zeckenbefalls bei der Katze entspricht beispielsweise im Gegensatz zum Hund nicht immer der tatsächlichen Exposition. Ein wichtiger Faktor für diese Erkrankungen scheint zudem Immunschwäche zu sein, sodass sie bei Katzen häufig mit Retrovirusinfektionen (FIV und FelV) assoziiert werden. Auch bei gastrointestinalen Infektionen gibt es Besonderheiten, da nur Katzen die gefährlichen Toxoplasma-Oozysten ausscheiden oder an Dickdarmdurchfall durch Tritrichomonas foetus erkranken.

Modul 1: Gastrointestinale Infektionen (Corona, Tritrichomonas, Giardien, E. coli, Clostridien und Co.)

Informationen zur Anmeldung folgen.

Datum 07.09.2019 
Uhrzeit 14:00 - 21:00 Uhr
Ort Rostock
Teilnahmegebühr 89,- €
ATF Stunden 4 ATF-Stunden werden beantragt

Referentinnen

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Stefanie Bruhn, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, GPCert SAM, GPCert, Leitende Oberärztin für Innere Medizin, Tierklinik Rostock
Anne Tiede, FTÄ für Kleintiere, GPCert SAM, Tierklinik Rostock

Ein Krampfanfall bei Hunden und Katzen überfordert oft deren Besitzer. Als Tierärzte stehen wir in der Pflicht, rasch zu handeln und die richtige Diagnose zu stellen. Nur so können wir eine haltbare Prognose geben und den Tierhalter entsprechend gewissenhaft beraten.
In diesem interaktiven Seminar diskutieren wir mit Ihnen die vielfältigen Ursachen von Krampfanfällen bei Hunden und Katzen und geben Ihnen Leitfäden an die Hand, wie Sie im praktischen Alltag Prioritäten setzen können. Wir stellen Ihnen lehrreiche Fälle vor, in denen Sie anschaulich alle Hintergründe zu den verschiedenen Ursachen, den diagnostischen Untersuchungen und Therapieansätzen erfahren.

Diese Fortbildung findet in Kooperation mit der Tierklinik Rostock GmbH statt.


Informationen zur Anmeldung folgen.

Datum 21.09.2019 
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Hannover
Teilnahmegebühr 99,- €  (bis 02.09.2019)
129,- € (ab 03.09.2019)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentinnen

Stephanie Breitwieser, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories
Cora Sommerey, Dr. med. vet., MRCSV, FCRPath, Dipl. ECVCP, Klinische Pathologie, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Vorträge
weitere Informationen folgen


Modulübersicht

Anmeldung
Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Bitte beachten Sie: dieses Seminar ist Teil der Modulreihe "Infektionskrankheiten bei der Katze". Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Seminare erhalten Sie einen Rabatt (150,- € für alle drei Seminare; regulär 177,- € / 59,- € pro Seminar bei Einzelbuchung) . Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, eines der Module Gastrointestinale Infektionen (04.09.2019) oder Reisekrankheiten/Vektor-übertragene Infektionen (20.11.2019) einzeln dazuzubuchen.

Datum 23.10.2019
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Hamburg
Teilnahmegebühr 59,- €
ATF-Stunden 3 ATF-Stunden werden beantragt

Referenten

Eva Reith, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Nikola Pantchev, Dr. med. vet., Fachtierarzt für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Katzen sind mit ca. 13 Mio. Tieren die beliebtesten Haustiere in Deutschland. In Hinblick auf virale und vektorübertragene Infektionen verhalten sich Katzen anders als Hunde. Die Intensität des Zeckenbefalls bei der Katze entspricht beispielsweise im Gegensatz zum Hund nicht immer der tatsächlichen Exposition. Ein wichtiger Faktor für diese Erkrankungen scheint zudem Immunschwäche zu sein, sodass sie bei Katzen häufig mit Retrovirusinfektionen (FIV und FelV) assoziiert werden. Auch bei gastrointestinalen Infektionen gibt es Besonderheiten, da nur Katzen die gefährlichen Toxoplasma-Oozysten ausscheiden oder an Dickdarmdurchfall durch Tritrichomonas foetus erkranken.

Modul 2: Virusinfektionen (FIV, FeLV, FIP, Calici und Co.)

Informationen zur Anmeldung folgen.

Datum 09.11.2019 
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Ludwigsburg
Teilnahmegebühr 99,- €  (Frühbucherrabatt bis 21.10.2019)
129,- € (ab 22.10.2019)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentin

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Susanne Mangelsdorf, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Oberärztin Innere Medizin, Kleintierspezialisten Dres. Schmerbach und Höpfner GmbH, Berlin

Vorträge
- Feliner Hyperaldosteronismus - Was wir nicht übersehen sollten
- Hyperthyreose und chronische Nierenerkrankung - Wie wir beide Erkrankungen besser managen
- Feliner Diabetes mellitus: die schwierigen Fälle - Was wir aus Glukose-Tagesprofilen lesen
- Cushing bei Katzen - Was man nicht vom Hund übernehmen kann

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

Bitte beachten Sie: dieses Seminar ist Teil der Modulreihe "Labordiagnostik". Bei gleichzeitiger Anmeldung für alle drei Module über die entsprechende Registerkarte erhalten Sie einen Rabatt von 10 € pro Seminar. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, eines der Module Hämatologie/Zytologie oder Endokrinologie einzeln dazuzubuchen.

Datum 09.11.2019 
Uhrzeit 14:00-19:00 Uhr
Ort Frankfurt
Teilnahmegebühr 99,- € (Frühbucherrabatt bis 21.10.2019)
129,- € (ab 22.10.2019)
ATF Stunden 5 ATF-Stunden wurden beantragt

Referenten

Elke Huisinga, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Thomas Rieker, Geschäftsführer und tierärztlicher Direktor, AniCura Kleintierspezialisten Ravensburg GmbH

Vorträge
- Minimale Datenbasis: Was benötige ich zur labordiagnostischen Aufarbeitung und warum (45 min.)
- interaktive Falldiskussionen (4 Std. inkl. Kaffeepause)

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Bitte beachten Sie: dieses Seminar ist Teil der Modulreihe "Infektionskrankheiten bei der Katze". Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Seminare erhalten Sie einen Rabatt (150,- € für alle drei Seminare; regulär 177,- € / 59,- € pro Seminar bei Einzelbuchung) . Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, eines der Module Gastrointestinale Infektionen (04.09.2019) oder Virusinfektionen (23.10.2019) einzeln dazuzubuchen.

Datum 20.11.2019
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Ort Hamburg
Teilnahmegebühr 59,- €
ATF-Stunden 3 ATF-Stunden werden beantragt

Referenten

Eva Reith, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg
Nikola Pantchev, Dr. med. vet., Fachtierarzt für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Katzen sind mit ca. 13 Mio. Tieren die beliebtesten Haustiere in Deutschland. In Hinblick auf virale und vektorübertragene Infektionen verhalten sich Katzen anders als Hunde. Die Intensität des Zeckenbefalls bei der Katze entspricht beispielsweise im Gegensatz zum Hund nicht immer der tatsächlichen Exposition. Ein wichtiger Faktor für diese Erkrankungen scheint zudem Immunschwäche zu sein, sodass sie bei Katzen häufig mit Retrovirusinfektionen (FIV und FelV) assoziiert werden. Auch bei gastrointestinalen Infektionen gibt es Besonderheiten, da nur Katzen die gefährlichen Toxoplasma-Oozysten ausscheiden oder an Dickdarmdurchfall durch Tritrichomonas foetus erkranken.

Modul 3: Reisekrankheiten und heimische Vektor-übertragene Infektionen

Informationen zur Anmeldung folgen.

Datum 07.03.2020
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Hannover
Teilnahmegebühr 99,- €  (Frühbucherrabatt bis 17.02.2020)
129,- € (ab 18.02.2020)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentin

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Susanne Mangelsdorf, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Oberärztin Innere Medizin, Kleintierspezialisten Dres. Schmerbach und Höpfner GmbH, Berlin

Vorträge
- Feliner Hyperaldosteronismus - Was wir nicht übersehen sollten
- Hyperthyreose und chronische Nierenerkrankung - Wie wir beide Erkrankungen besser managen
- Feliner Diabetes mellitus: die schwierigen Fälle - Was wir aus Glukose-Tagesprofilen lesen
- Cushing bei Katzen - Was man nicht vom Hund übernehmen kann

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Bitte beachten Sie: dieses Seminar ist Teil der Modulreihe "Labordiagnostik". Bei gleichzeitiger Anmeldung für alle drei Module über die entsprechende Registerkarte erhalten Sie einen Rabatt von 10 € pro Seminar. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, eines der Module Klinische Chemie (MDB) oder Hämatologie/Zytologie einzeln dazuzubuchen.

Datum 25.04.2020
Uhrzeit 14:00-18:30 Uhr
Ort Raum Stuttgart
Teilnahmegebühr 99,- €  (Frühbucherrabatt bis 06.04.2020)
129,- € (ab 07.04.2020)
ATF Stunden 4 ATF-Stunden wurden beantragt

Referentin

Stephanie Nather, Dr. med. vet., FTÄ für Kleintiere, Key Account Manager, IDEXX Laboratories
Susanne Mangelsdorf, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Oberärztin Innere Medizin, Kleintierspezialisten Dres. Schmerbach und Höpfner GmbH, Berlin

Vorträge
- Feliner Hyperaldosteronismus - Was wir nicht übersehen sollten
- Hyperthyreose und chronische Nierenerkrankung - Wie wir beide Erkrankungen besser managen
- Feliner Diabetes mellitus: die schwierigen Fälle - Was wir aus Glukose-Tagesprofilen lesen
- Cushing bei Katzen - Was man nicht vom Hund übernehmen kann

Modulübersicht

Anmeldung

Eine Zahlung per SEPA-Lastschrift ist aus technischen Gründen nur bis vier Tage vor dem Seminar möglich. Die Zahlung per Kreditkarte oder Sofort-Überweisung ist hiervon nicht betroffen. Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Webinar Archiv

In unserem Archiv können Sie unsere aufgezeichneten Webinare jederzeit und kostenfrei anschauen.

Englischsprachige Webinare

Niere, Pankreas oder Hämatologie
International renommierte Referenten bieten viele spannende Webinare zu diesen und weiteren Themen.

zum Archiv

Deutschsprachige Webinare

Parasitologie und Labordiagnostik
Hier können Sie unsere deutschsprachigen Webinare jederzeit anschauen!

Live-Termin: 19.09.2018 
Referentin: Barblin Altherr, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung Kleintiere und Reptilien, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Was gilt es bei der Diagnostik von Nieren- und Schilddrüsenerkrankungen zu beachten? Frau Dr. Barblin Altherr gibt nach einer kurzen Einführung praktische Tipps anhand von Fallbeispielen.
 Webinar starten (Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

Live-Termin: 29.05.2018 
Referentin: Jennifer von Luckner, Dr. med. vet., Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine), Associate Professor, Murdoch University, Perth/Australien

Nach einer kurzen theoretischen Einführung erklärt Frau Dr. von Luckner anhand von Fallbeispielen die Interpretation von SDMA im Zusammenhang mit weiteren labordiagnostischen und klinischen Befunden.
 Webinar starten (Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

Live-Termin: 25.10.2017 
Referentin: Barblin Altherr, Dr. med. vet., Medizinische Fachberatung Kleintiere und Reptilien, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Dr. Barblin Altherr beschreibt anschaulich und praxisnah, welche Besonderheiten im Bereich der Präanalytik und Interpretation der Befunde aus labordiagnostischen Untersuchungen bei Reptilien zu beachten sind.
 Webinar starten (Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

Live-Termin: 04.10.2017 
Referent: Nikola Pantchev, Dr. med. vet., FTA für Parasitologie, Key Account Manager, IDEXX Laboratories, Ludwigsburg

Dr. Nikola Pantchev gibt einen Überblick über die Prävalenz diverser Endoparasiten bei Hund und Katze. Im folgenden werden die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Möglichkeiten der Diagnostik, vor allem der Flotation und der Kopro-Antigentechnologie vorgestellt.
 Webinar starten (Einfach Name und E-Mail-Adresse eingeben, auf "Anmelden" klicken und los geht's!)

WSAVA 2017 Symposium

Chronic Kidney Disease and Lower Urinary Tract Signs in Dogs and Cats

Haben Sie den Livestream des Symposiums von IDEXX und Hill's verpasst? Hier können Sie alle Vorträge anschauen.

zum Symposium