Größe und Etikett der Boxen können variieren.

RealPCR MAP DNA Mix

Paratuberkulose (Johne’sche Krankheit)/Mycobacterium avium subsp. paratuberculosis (MAP)

Der IDEXX RealPCR MAP DNA Mix wird zum Nachweis der DNA des Mycobacterium avium subs. paratuberkulosis (MAP) verwendet, wenn er zusammen mit den gemeinsam verwendeten Reagenzien der IDEXX RealPCR-Plattform verwendet wird. Die Proben können mithilfe gemeinsam verwendeter Reagenzien und eines einzigen Real-Time PCR-Programms gleichzeitig zusammen mit anderen IDEXX-RealPCR-Reagenzien getestet werden.

* Verfügbarkeit/Vertrieb: Weltweit

 

Kontaktieren Sie uns

Test-Details


Funktionen

  • Nachweis von MAP-DNA
  • Ergebnisse innerhalb von ca. 70 Minuten

Bestellnummer

99-56620 (100/Reaktionen)

Paratuberkulose (Johne’sche Krankheit)/Mycobacterium avium subsp. paratuberculosis (MAP)

Mycobacterium avium ssp. paratuberculosis (MAP) verursacht bei Rindern und anderen Wiederkäuern die Paratuberkulose (Johne’sche Krankheit), eine mit allgemeiner Schwäche einhergehende Enteritis, in deren Folge es auch zu geringeren Trächtigkeitsraten, reduzierter Milchproduktion bzw. zur Produktion von Milch mit niedrigerem Fett- und Proteingehalt, aber erhöhten somatischen Zellzahlen kommt. Allein in den USA verursacht die Paratuberkulose den Produzenten Kosten in der Höhe von bis zu 250 Millionen US-Dollar pro Jahr.1

Da Tiere die Krankheit in sich tragen können, ohne klinische Symptome zu entwickeln, bleibt die Infektion oftmals unerkannt. Dank sensitiver und dennoch kosteneffektiver ELISA-Tests und durch Einführung von Paratuberkulose-Bekämpfungsprogrammen sind Produzenten jedoch in der Lage, die Infektion mit Mycobacterium avium ssp. paratuberculosis zuverlässig nachzuweisen und so für eine bessere Herdengesundheit zu sorgen und dabei gleichzeitig ihre Gewinne zu steigern.



* Nicht alle Produkte sind in jedem Land erhältlich und/oder registriert.

Literatur
1. Johne’s Information Central home page: http://www.johnesdisease.org/. Zugriff am Montag, 29. Juni 2009.